Antikörperspiegel liefert die besten Argumente für die Impfentscheidung

Habe ich genügend Antikörper?

Laborärzte-Chef Andreas Bobrowski sagt bei FOCUS Online, welcher Wert Sie vor Covid schützt – und wann eine Drittimpfung Sinn macht.. Nach der Corona-Impfung möchten viele erfahren, ob diese bei ihnen auch angeschlagen hat. Sie lassen ihre Antikörperspiegel checken.

Als Faustregel geht Bobrowski von folgenden Grenzwerten aus:

Liegt der Antikörperspiegel

unter einem Wert von 21,8 BAU, hat die Person mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Immunschutz gegen Corona.
über einem Wert von 44 BAU, hat die Person mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Immunschutz gegen Corona.

„Alles zwischen 21,8 und 44 liegt bislang noch in einer Grauzone“, räumt der Mediziner ein. „Wir wissen nicht genau, wie groß dieser Bereich wirklich ist. Generell können wir zwar davon ausgehen, dass eine Person mit einem BAU-Wert von über 1000 durchaus einen Vollschutz hat. Ob das allerdings nicht vielleicht schon bei 30 oder 40 der Fall ist, können wir im Moment noch nicht sagen.“

Patienten mit einem Wert von über 1000 rät der Mediziner aber generell von einer Drittimpfung ab: „Ihr Antikörpertiter ist hoch genug.“

Antikörperspiegel liefert die besten Argumente für die Impfentscheidung

„Zur Priorisierung des Impfstoff-Einsatzes gegen das Coronavirus stehen ausreichend Antikörpertests bereit“, informiert der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL) Dr. Andreas Bobrowski in der Diskussion um die Zuteilung der Impfstoffe von Biontech und Moderna.

Quelle: www.bdlev.de

Zertifikat mit Antikörpertest – In der Schweiz geplant, in Österreich bereits da

Genesene, die sich nicht impfen lassen wollen, sollen einen Antikörpertest vorweisen können. In Österreich schon Usus.

Andere Beiträge

Andere Beiträge

Apotheken dürfen PoC-PCR-Tests anbieten

In Baden-Württemberg wurde der Grenzwert für die Hospitalisierungsinzidenz überschritten. Ungeimpfte Bürger:innen benötigen für Besuche von Kino oder Restaurants ab sofort einen negativen PCR-Test.